Pflaumenmus-Buttermilch-Vollkornkuchen

Mit Haselnusskrokant und Zimt-Sahne. Durch das Vollkornroggenmehl in Teig und Streuseln ruft dieser Pflaumenmuskuchen ganz leise „Reformhaus“ – gesund ist er dadurch sicherlich nicht, aber schmeckt ein klein bisschen ökig. Ich finde das großartig, denn so ein Vollkornkuchen bringt ein bisschen Abwechslung auf die Kuchentafel und passt hervorragen zu leckerer Zimt-Sahne. Wer es lieber klassisch mag, kann den Kuchen natürlich ebenso gut mit Weizenmehl backen.
weiterlesen

Blondies mit gerösteten Mandeln

Sommerliche Brownies, die blond sind. Statt dunkler Schokolode wird im Teig weiße Schoki verarbeitet – das Ergebnis nennt sich daher Blondies. Sie sind herrlich slutty, aber durch die gerösteten Mandeln auch knusprig und dank zarter – nicht ganz fester – Glasur vereinen sich drei Geschmackserlebnisse in einem Kuchenstück ♡. Heute gibt es für euch das Rezept zu dieser Köstlichkeit und ein paar Worte dazu, warum es so still hier geworden ist.
weiterlesen

Fior di mandorla

Italienisches Mandelgebäck. Ganz kurz vor Weihnachten habe ich noch diese Last-Minute-DIY-Geschenkidee für euch. Denn gestern berichtete mir eine Freundin von diesem tollen Rezept, das von Chefkoch.de stammt – und schon heute landete das Mandelgebäck erst in meinem Ofen, dann in kleinen Geschenkverpackungen und jetzt auf dem Blog ♡.
weiterlesen

Apfel-Orangen-Marmelade

Mit karamellisierten Walnüssen. Sucht ihr noch ein kleines DIY-Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten? Dann empfehle ich euch diese leckere winterliche Marmelade.
weiterlesen

Apfel-Birnen-Schnitten ohne Backen

Mit zimtiger Frischkäse-Füllung. Gestern flatterte mir ein Paket voller Leibniz-Kekse ins Haus ♡. Und zwar mit der neuen Sorte Keks’n Cream Choco. Na und was macht die Back-Bloggerin natürlich direkt mit so einer Lieferung?! Riiiichtig: Kuchen backen. Inspiriert hat mich der beiliegende Flyer und so landete ich auf der Leibniz-Website. Selbstverständlich habe ich mich nicht ans Rezept gehalten und rumexperimentiert ;-).
weiterlesen

Kürbis-Apfel-Tarte

Kürbis im Kuchen? Schmeckt das? Erst war ich etwas skeptisch – aber da das Rezept ursprünglich aus der Essen&Trinken stammt, habe ich es gewagt. Schließlich liebe ich auch Kuchen mit Möhren. Und Zucchini landet auch immer häufiger in meinen Muffins. Doch während des Anrührens der Kürbisfüllung beschlichen mich erneut große Zweifel: Irgendwie erinnerte alles an Kürbissuppe. Und das soll in einer Tarte mit Äpfeln und mit Aprikosenmarmelade bestrichen schmecken?!
weiterlesen